League of Legends: Jetzt mehr Spiele gewinnen!

League of Legends: Jetzt mehr Spiele gewinnen!

Das MOBA League of Legends aus dem Hause Riot Games erfreut sich auch heutzutage noch einer großen Beliebtheit. Insbesondere der Fünf-gegen-Fünf Ranglistenmodus SoloQueue beziehungsweise DuoQueue ist gefragt. Vielen Spielern ist es sehr wichtig, hier eine hohe Ranglistenplatzierung zu erreichen. Also Gold, Platin, Diamant, Meister und im Idealfall sogar Herausforderer. Wie wird man also besser in diesem Spiel? Wie kannst du deinen Platz in der Rangliste erhöhen? Dafür geben wir dir ein paar Tipps mit auf den Weg.

League of Legends ist ein Teamgame, das vergessen allerdings leider viele Spieler immer wieder. Sie beleidigen ihre Teammitglieder, wenn sie wütend sind und denken nur an sich selbst. Auf diese Art und Weise wirst du natürlich nicht viele Runden gewinnen können. Du solltest freundlich zu deinem Team sein und möglichst auf Teamwork setzen, um das Spiel gemeinsam zu gewinnen. Nur so könnt ihr Drachen und Barone erledigen, um für das ganze Team Vorteile zu erarbeiten. Wie wird man besser in League of Legends? Darüber hinaus solltest du darauf achten, welche Champions zur Zeit stark sind. Das wird auch Meta genannt.

Hier gibt es eine sehr einfache Möglichkeit um nachzuschauen, welche Champions momentan stark sind. Auf der Seite League of Graphs findest du eine Übersicht der Champions mit der höchsten Winrate (Siegeswahrscheinlichkeit). Dazu muss natürlich gesagt werden, dass es nur Sinn macht, diese champions auszuwählen, wenn du sie auch gut spielen kannst. Eine hohe Siegeswahrscheinlichkeit alleine reicht nicht aus, damit du auch mehr Spiele gewinnen wirst. Das ganze funktioniert nur, wenn du diese Champions auswählst und sie dann auch richtig spielst. Dafür gibt es aber unzählige Tutorials, vor allem auch auf YouTube. Auf dem Portal Gaminghardware-Guide.de gibt es außerdem viele Tipps zum MOBA von Riot Games.

Besser werden in LoL: Teamwork ist gefragt!

Wie wird man besser in League of Legends? Wie erreicht man höhere Ränge wie Diamant und Co.? Auch das ist natürlich noch längst nicht alles. Schnelle Entscheidungen zu treffen ist tatsächlich auch sehr wichtig, um in diesem Spiel weiter voran zu kommen. Hilfst du deinem Team oder gehst du lieber zum Drachen? Unterstützt du die Toplane oder die Midlane in diesem Spiel? Das sind alles Fragen, die du dir beispielsweise als Jungler schon zum Beginn des Spieles stellen solltest. Es erfordert also eine hohe Denkleistung, um in diesem Spiel weiter zu kommen. Viele Spieler kommen in die Versuchung, sich boosten zu lassen, sich also durch andere Spieler hoch spielen zu lassen.

Das verstößt aber gegen den Beschwörer-Kodex und du solltest von dieser Methode eher Abstand halten. Außerdem bringt es dir gar nichts, wenn du nur durch unerlaubte fremde Hilfe nach oben kommst. Besser wirst du vor allem auch durch Erfahrung. Es macht natürlich einen Unterschied, ob du dieses Spiel zwei Jahre oder zehn Jahre spielst. Im Laufe der Zeit wirst du immer besser. Übrigens gibt es auch sehr viele League of Legends Streamer. Diesen kannst du auch zusehen, sie erklären ihre Ideen hinter den Spielzügen und ihren Entscheidungen.

Auf diese Art und Weise kannst du auch durch das Zuschauen besser werden! Außerdem ist es empfehlenswert, sich einen DuoQue-Partner zu holen. Also eine andere Person, mit der du die Ranglistenspiele zusammen spielst. Dort könnt ihr euch absprechen und zum Beispiel in der Kombination Jungle plus Midlane rund um die Midlane spielen und dadurch das Spiel für euch entscheiden. So eine Strategie ist unglaublich wichtig. Oder genau genommen ist es entscheidend, überhaupt eine Strategie oder einen Plan zu haben, bevor du ins Spiel gehst.

Ohne Strategie ins Spiel gehen? Keine gute Idee!

Denn ohne Plan sind deine Siegeswahrscheinlichkeiten nicht sehr hoch. Erfahrungen sammeln, schauen was in der Meta gut ist, schnelle Entscheidungen treffen. Zusammen mit einem DuoQue-Partner spielen, nett und freundlich zu deinem Team zu sein und zusammenarbeiten. Wenn du diese Tipps und Tricks beherzigst, wird die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen hoffentlich steigen. Man muss dazu sagen, dass es immer schwerer wird, je höher du kommst. Nicht umsonst ist der Durchschnitt der Spieler in der Silberrangliste. Wenn du die Herausforderer-Rangliste erreichen möchtest, kann das wirklich unglaublich lange dauern.

Hier ist also Durchhaltevermögen von Vorteil und manchmal kommst du irgendwann auch einfach nicht mehr weiter. Dann solltest du es gut sein lassen und vielleicht nur noch zum Spaß spielen. Auch dafür gibt es ja viele Modi wie ARAM. Wahrscheinlich macht es sogar mehr Spaß, einfach nur so mit fünf Freunden ARAM zu spielen, als den ganzen Tag alleine in der SoloQueue-Rangliste zu grinden. Aber das ist im Endeeffekt auch deine Entscheidung, was du beim Zocken gerne magst. Hoffentlich haben dir diese Tipps weitergeholfen, um endlich in League of Legends besser zu werden. Viel Spaß und Erfolg beim Spielen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.