The Outer Worlds (PC) – „Qualitätsunterhaltung“

The Outer Worlds (PC) – „Qualitätsunterhaltung“

The Outer Worlds ist ein first person Action Rollenspiel vom Entwickler Obsisian Entertainment und wurde am 25.10.2020 für den PC veröffentlicht. Dass Obsidian auch der Entwickler der ersten Fallout Spiele war ist glücklicherweise deutlich in „The Outer Worlds“ zu spüren. Es bietet eine grandiose satirische Story irgendwo zwischen Science Fiction und Western, eine halboffene Spielwelt welche durch die Geschichte nach und nach freigeschaltet wird, sowie großartige Charaktere. Die Spielwelt fühlt sich an wie eine äußerst gelungene Mischung aus Star Wars, Fallout und Firefly.

cpt_halvar

Gastbeitrag von cpt_halvar

„Ich spiele hauptsächlich Indie Spiele sowie World of Warships am PC und bin begeisterter Brettspieler“

Eure Aufgabe in The Outer Worlds

Als Spieler erwartet euch eine epische Geschichte von Gier, Reichtum, Armut, Unterdrückung, Freiheitskampf, Intrigen, Hass und Liebe, durch die Ihr Euch je nach Lust und Laune heldenhaft und edel, schurkisch und gemein oder irgendwo dazwischen bewegen könnt. Jede Situation kann auf verschiedene Weisen gelöst werden und alle eure Entscheidungen haben Einfluss auf Handlung und Spielwelt.

The Outer Worlds Bild
Bild: Obsidian Entertainment / obsidian.net

Eure Charaktere (Ja, ihr könnt NPCs rekrutieren) könnt ihr nach Lust und Laune an eure Spielweise anpassen. Wollt ihr in feinster Rambo Manier alle Probleme mit Stahl, haufenweise Blei und Schwarzpulver beantworten, dann skillt ihr Eure Gruppe auf Nah- und Fernkampf Waffenexperten. Solltet ihr ihr lieber ohne direkten Konflikt ans Ziel kommen gibt es auch die Möglichkeit diese als unentdeckter Superschleicher zu umgehen oder eure Spielfigur zum unwiderstehlichen Überredungskünstler mit Silberzunge zu bauen. All diese verschiedenen Herangehensweisen und deren Auswirkungen auf die Story tragen deutlich zum hohen Wiederspielwert bei.

Fazit zum Spiel

Mit seiner Länge von 20 bis 30 Stunden ist The Outer Worlds zwar kein super langes Open World Monster, aber genau dass ist meiner Meinung nach seine Stärke. Endlich gibt es mal wieder ein Spiel dessen Story im Vordergrund steht und der als Hauptmerkmal auch dementsprechend viel Zeit in der Entwicklung gewidmet wurde. Keine hundert Stunden Fetchquests und „töte zehnmal Gegnertyp XY“, sondern gelungene und packende Storyquests. Qualitätsunterhaltung wie ich sie schätze, mit der Freiheit sie auf meine Weise zu erleben. Dieser Titel war mein Spiel des Jahres 2019


Links und weitere Beiträge

Weitere Informationen zu The Outer Worlds findest du auf der Spiele-Webseite: https://outerworlds.obsidian.net/de

The Outer Worlds ist im Microsoft Game Pass erhältlich:
Game Pass PC – 3 PC-Spiele-Abos in der Übersicht

Weitere Alien Shooter findest du in diesem Beitrag:
Alien Shooter – 10 PC Spiele gegen Aliens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.